Leben in Frankenberg

Bürgermeister zu sein, ist einerseits eine sehr anspruchsvolle und herausfordernde Aufgabe, andererseits aber auch sehr erfüllend. Die Entwicklung und das Leben in der Stadt derart aktiv zu gestalten und konkrete Projekte umzusetzen, das geht am besten auf der Ebene einer Gemeinde,  wenn der Stadtrat mit dem Bürgermeister gemeinsam voran geht, wenn Unterstützung von Kreis-, Landes- und Bundesebene gegeben wird und wenn die Bürgerinnen und Bürger kräftig mitmachen – so wie in Frankenberg!

 


Bilder von links nach rechts: (1+2) Lagebesprechung zum Hochwasser 2013 mit Staatsminister Frank Kupfer; (3) Vor-Ort-Termin bei der Firma swap wegen Bürgerbeschwerden über Lärmbelästigung; (4) am Grillstand der Vereine beim Stadtfest; (5) Ernennung von Frau Stand zur Stadtmusikdirektorin; (6) Baubeginn am Roß; (7) Baumpflanzen mit Bürgermeister Rüdiger Heß (Frankenberg-Eder) zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit; (8) Besuch in der Partnerstadt Frankenberg-Eder; (9) Einweihung Treppe am Schloss; (10) Rede zur Gedenkfeier am Ehrenmal in Sachsenburg; (11) Unterzeichnung Kooperationsvertrag mit der Brass Band Sachsen; (12) Eröffnung Stadtfest 2016